Was ist Kan Yu? – die 3 häufigsten Fragen an uns

Was ist Kan Yu? Wie kann ich anfangen? Gehört ihr einer Gruppe an?

Bisher arbeiteten wir meistens mit Menschen, die auf Empfehlung zu uns kamen, doch seitdem wir -auch im Außen sichtbar- in die Räumlichkeiten in Berlin-Schöneberg gezogen sind, hat sich das geändert. Immer öfter betreten Menschen, die uns nicht kennen, unser Zentrum. Das ist total klasse, denn wir wollen mit unserer Arbeit viele Menschen erreichen.  Einige berichten, dass sie mehrmals vorbeigegangen sind, bis sie die Hemmung überwunden haben und einfach hereingekommen sind. Damit Dir das nicht auch passiert, beantworte ich in diesem Artikel ihre meist gestellten Fragen.

Frage 1)  Was ist Kan Yu?

Du kennst vielleicht den Spruch „In der Stille liegt die Kraft“… Es liegt aber noch viel viel mehr dort in der Stille – nämlich die Liebe. Eine niemals endende universale und bedingungslose Liebe. Sie lehrt uns das Wissen von den unsichtbaren Dimensionen des Lebens zu erkennen, das eigene Licht wahrzunehmen und das Potential, dass tief in jedem von uns schlummert zu offenbaren.

Kan Yu ist ein Weg in diese tiefe innere Stille hinein, ein Weg, diese eigene innere Kraft der Liebe zu erfahren. Es ist die Kraft, die dich jeden Tag aufstehen lässt, die dich antreibt, deine Sehnsucht schürt, die vor allem neugierig auf Entdeckungsreise geht.

Kan Yu ist eine Lehre des Tiefenbewusstseins. Durch den Weg des „Nachinnengehens“, oder einfacher gesagt den Weg der Meditation, gelangst du Schritt für Schritt weiter in dieses eigene tiefe Bewusstsein von kraftvoller Lebendigkeit hinein. Du wirst selbst-bewusst und erlebst die Quelle des ureigenen Wissens.

Da du einzigartig bist, trägst du eigenes Wissen in dir. Durch den Weg des Kan Yu lernst du verborgene Potentiale wieder zu erwecken. Sobald diese Energien und Fähigkeiten wahrgenommen werden, können sie auch genutzt und eingesetzt werden. In Dir gibt es eine Instanz der Seinserfahrung, in der alles vorhanden ist; Ruhe, Kraft, Ausgeglichenheit, Sinn, Lösungen, Visionen, Wissen, Vertrauen, Sicherheit. Kan Yu erweckt sie wieder in dir.

Manchmal braucht man einen Moment der Stille, um wieder das Wesentliche zu hören. Einen Moment mit geschlossenen Augen, um wieder klar zu sehen. Einen Moment auf das Herz hören, um das Leben zu spüren. Einen Moment des Rückzugs, um wieder stark zu werden.

Der Begriff des Kan Yu

Kan Yu kommt aus dem Chinesischen und bedeutet einfach übersetzt “Der Weg des Himmels und der Erde”. Wenn Du den Begriff des Kan Yu googlest, wirst du neben Musikband, Seifenladen auch einige Feng Shui Experten finden. Warum sich ein Seifenladen Kan Yu nennt, wissen wir nicht, aber wir wissen, dass Kan Yu einiges mit Feng Shui zu tun hat. Kan Yu ist der Ursprung des Feng Shui. Aus ihm haben sich die Feng Shui-Richtungen entwickelt.

Für mich liegt der Ursprung von Kan Yu im Tao, in einer Lehre also, die davon ausgeht, dass alles miteinander verbunden ist, dass letztlich alles eins ist. Im Kan Yu werden selbst Himmel (Seelenebenen) und Erde zu einer Einheit. Die Meditation ist das Werkzeug des Kan Yu, über sie erfahren wir diesen unendlichen inneren Raum.

Für mich liegt der Ursprung von Kan Yu im Tao, in einer Lehre also, die davon ausgeht, dass alles miteinander verbunden ist, dass letztlich alles eins ist. Im Kan Yu werden selbst Himmel (Seelenebenen) und Erde zu einer Einheit. Die Meditation ist das Werkzeug des Kan Yu, über sie erfahren wir diesen unendlichen inneren Raum.

Wenn Du hierüber mehr erfahren willst, lies in dem Interview, auf der Plattform Coachimo: Kan Yu – der Ursprung des Feng Shui. 

Wenn Du das Bewusstsein des Kan Yu über die Meditation erfährst, hast du die Fähigkeit die Zusammenhänge aller Lebensräume wahrzunehmen und positiv auf sie einzuwirken, dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um energetische Strukturen von Räumen, Orten oder von Menschen handelt.

Frage 2) Kann ich einfach so anfangen?

Die Frage lässt sich ganz einfach beantworten mit Ja, du kannst einfach so anfangen. Du brauchst keine Vorkenntnisse. Das schöne an Meditation ist, dass sie für jeden zugänglich ist. Egal welcher Religion oder Kultur du angehörst, egal wie alt du bist, der Weg des Nachinnengehens ist ein Weg in die eigene Mitte hinein und hängt allein von deiner Neugierde und der Öffnung des Herzens ab.

Meditation selbst ist Jahrhunderte alt, sie ist frei von jeglicher Religion. Im Grunde gäbe es ohne Meditation gar keine Religionen. Kan Yu ist ebenfalls frei von jeglichen Dogmen. In unserem Zentrum legen wir großen Wert auf die persönliche Freiheit, deshalb verpflichtest du dich bei uns zu gar nichts.

Du hast noch nie vorher meditiert.

Die meisten unserer Kunden haben noch nie meditiert. Deshalb sind wir ja da, wenn du schon alles könntest, bräuchtest du uns nicht. Bei allen Meditationen sind erfahrene Lehrer dabei, die die Meditationen anleiten und führen. Somit kannst du dich ganz entspannt zurücklehnen. Für uns ist die Qualität der Meditationen tausendmal wichtiger als die Menge der Meditierenden. Wir lieben deshalb kleinere Gruppen. Es geht uns einzig um den Gehalt der gemachten Erfahrung während der Meditation, nicht um eine Verpflichtung gegenüber eines spirituellen Ziels.

Frage 3) Welcher Gruppe gehört ihr an?

Keine Angst, wir sind keine Sekte und vertreten auch keine Religion. Wir wollen einfach nur Bewusstsein für dieses ungenutzte Potential im Menschen wecken. Meditation hat auch überhaupt nichts mit Hokuspokus zu tun, so leid es uns auch tut. Meditation ist etwas völlig normales, etwas, dass zu uns gehört, nur wird es nicht mehr bewusst genutzt oder überhaupt beachtet.

Es geht darum, die Sprache des eigenen Herzens wieder zu hören.

Sicherlich hast du schon meditiert, nämlich dann, wenn du ganz mit dir alleine bist, und dir selbst zuhörst.

Wir sind der festen Meinung, dass jeder Mensch, der Meditation in sein Leben integriert, nicht nur lebendiger, leichter, fröhlicher und liebevoller lebt, sondern unvermeidlich Verantwortung für sein Handeln übernimmt und früher oder später beginnt dem Wohle aller zu dienen.

Das ist unsere Hauptmotivation. Wir schaffen Werte, geben den Herzen ihren Ausdruck zurück, und lassen Leben wieder wahrhaftig und authentisch sein.

Entzünde eine Kerze und ihr Licht beginnt zu strahlen. Du kannst an dieser Kerze unendlich viele weitere Kerzen zum Erleuchten bringen, ohne dass das Licht der ersten Kerze weniger wird….

Wir freuen uns auf dich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.