• Meditation und persönliche Weiterentwicklung

    Unsere Augen sehen nur
    den Dunst, hinter der sich
    das Wesentliche verbirgt.
    (Khalil Gibran)

Was ist Meditation?

In der Begrifflichkeit gibt es im Allgemeinen zwei unterschiedliche Verwendungen.

  1. Meditation zur Konzentration auf eine bestimmte Sache, z.B. die Gedanken, Körperteile oder das Befinden. Achtsamkeit können wir üben, indem wir beobachten.
  2. Meditation als Kontemplation, als die Erfahrung von Bewusstheit im Seins-Zustand. Dies können wir nicht üben, wir können sie nur erfahren.

Im Kan Yu beschäftigen wir uns mit der 2. Form der Meditation.

Bewusstsein bedeutet ein Dasein in der Verbundenheit mit dem Weltlichen, dem Universellen, dem Göttlichen. Um dies gewahr zu werden, brauchen wir die Wahrnehmung unseres Herzens.

Meditation in diesem Kontext meint Verwandlung.

Denn mit einem Bewusstsein im Seins-Zustand ist immer auch eine Transformation verbunden. Während die 1. Form eher statisch bei der uns bekannten körperlichen und rational, geistigen Ebene verbleibt, dringen wir in der 2. Form zu unserem seelischen Wesen vor. Diese Welt ist jenseits von Gedanken und Gefühlen. Das Herz dient als Tor zu unserer Seele und bietet einen Weg, uns in unserem Alltag zu verwirklichen.

Neue Erkenntnisse nutzen wir in unserer Arbeit.

Es entwickeln sich Techniken einer neuen Zeit, die innovativ und effektiv sind. Die Möglichkeiten der Bewusstwerdung sind in dem Feld der Liebe unbegrenzt.

Das einzige Werkzeug für mehr Tiefe, Authentizität und Zufriedenheit
im Leben ist die Entfaltung durch Meditation.

Dein Einstieg in die Meditation?

Der Weg der Meditation kann von jedem beschritten werden, der neugierig auf sich und die Welt in seinem Wesen ist. Für den Einstieg bieten wir dir folgende Möglichkeiten:

meditieren lernen

Meditation ist einfach und natürlich. Sie verändert unsere Sicht auf die Welt. Sie schenkt Gelassenheit, Kraft und Lebensfreude. Sie fordert Geduld, Ausdauer und Kontinuität. Ihr Lohn ist zurückfinden zu dem, was in der Tiefe wirklich wichtig ist: Authentizität, Bewusstsein, Einssein und Liebe.

Der Weg ins Licht

Möchtest du auf dem Weg zu dir selbst einen großen Schritt voran kommen? Dann ist der Weg ins Licht das richtige Seminar für dich. Du lernst dein Energiesystem wahrzunehmen, nutzt Techniken der neuen Zeit und erfährst die Welt in ihrer Lichtstruktur. All dies lässt deine Welt unendlich groß werden.

persönliche Meditation

Deine persönliche Meditation ist eine geführte Meditation. Du kommst mit deiner Energie in Verbindung, so dass du gleichzeitig lernst, diese deutlicher wahrzunehmen. Dir wird bewusst, wie du deine Energie für dich selbst und andere gezielt nutzen kannst.

Was willst du wirklich, wirklich tun?

Diese Frage ist wohl die meist gestellte Frage. Sie wird in Zukunft noch sehr viel bedeutender werden, denn unsere jetzigen Möglichkeiten sind ausgeschöpft. Zur Klärung der Frage, was du wirklich, wirklich tun willst, bieten wir dir weitere Möglichkeiten aus unserem Angebot an:

systemische Aufstellung

Systemische Aufstellungsarbeit macht Ver-Bindungen erfahrbar. Dadurch werden Verständigungsprobleme und soziale Verhaltensmuster aufgezeigt und Konflikte, Widerstände und Abneigungen aufgelöst. Gleichzeitig bekommst du ein Zusammenhangwissen von dem, was tatsächlich wirkt. Für Unternehmen können Organisationsaufstellungen ein Schlüssel für Klarheit und Erfolg sein.

Energetisches Coaching

Wenn du gezielt deine Themen in einem persönlichen Einzeltermin bearbeiten möchtest, kann unser energetisches Coaching passen für dich sein. Wir schauen ganzheitlich, integral auf die Themen und lösen sie im Ursprungspunkt auf. Gleichzeitig zeigen bringen wir die Potentiale hinter dem Thema zur Entfaltung.

Bevor wir ein Coaching durchführen, klären wir in einem unverbindlichen Vorabtelefonat, ob wir dir in deiner Sache helfen können.

Soulful Vision Masterclass

Die Soulful Vision Masterclass ist ein begleitender Onlinekurs. Sie festigt dein inneres Gespür für dich selbst in der Liebe deines Herzens. Mit den wöchentlichen Meditationen, Aufgaben und Anregungen für den Alltag baust du eine sichere Selbstführung auf. Du findest Halt in dir selbst und baust Vertrauen für dich, deine Fähigkeiten und deinen Weg auf. Du legst die Grundlagen dafür, mehr so zu sein, wie es dir wirklich entspricht.