Was ist Kan Yu?

Wenn Du dich auf dem Weg zu deinem selbst machen willst, und dein Inneres nicht nur wahrnehmen, sondern auch nutzen und zur Verfügung stellen willst, dann ist Kan Yu ein effektiver Weg für dich.

Kan Yu ist eine der ältesten Seinslehren,

die in ein Tiefenbewusstsein führt. In der Persönlichkeitsentfaltung ist sie besonders effektiv, wenn du das Ziel hast, neben Körper und Geist auch deine Seele zu integrieren. Den Begriff Seele versteht Kan Yu nicht in der Interpretation des Geistes, so wie der Begriff in der Psychologie vorwiegend übersetzt wird, sondern in dem hinter allem stehenden Göttlichen Prinzip. Unabhängig von Religionen, Kulturen oder sonst irgendwas führt Kan Yu Dich frei in die tiefen Ebenen deines Seins. Es ist ein Weg der Liebe.

Liebe erfahren durch den Weg des „Nachinnengehens“ oder einfacher gesagt den Weg der Meditation.

Du gelangst Schritt für Schritt in ein eigenes tiefes Bewusst-Sein hinein. Das Tiefenbewusstsein schenkt dir Erkenntnisse über dich selbst, dein ureigenes Lichtpotential und dein inneres Wissen. Gleichzeitig schenkt es Erkenntnisse über Zusammenhänge in der Welt und über Menschen und Orte. Die erfährst, was Wesenhaftigkeit bedeuten kann.

Der Ursprung von Kan Yu ist das Tao.

Es ist die Kraft des Tun im Nicht-Tun, des Handelns im Nicht-Handeln. Diese Lehre umfasst das Nichts ebenso wie Alles. So schöpft der Mensch aus der Tiefe und dem unendlichen Reich der Stille und der Leere, indem er in einer Verbundenheit mit Allem und in völliger Absichtslosigkeit in sich das entstehen und erwachen lässt, was sich durch ihn auszudrücken vermag.
Im Praktischen ist es ein Wirken ohne Vorgaben, ein Handeln ohne Selbstbehauptung, ein Führen ohne Herrschaft, ein Lieben ohne Machtgehabe.

“Der wahre Mensch ist leer und ist alles. Es ist unbewusst und ist überall. So vereinigt er auf geheimisvolle Weise sein eigenes Selbst mit seinem anderen Selbst.” (Laotse)

Dein Leben ist immer nur so tiefgründig, wie dein Bewusstsein entwickelt ist.

Durch eine sich entwickelnde größere und umfassendere Schau auf die Dinge und die Zusammenhänge in der Welt, kannst du tiefere Ebenen der Heilung erfahren und bedienen. Dein neues Lichtbewusstsein schenkt dir Werkzeuge zur Handhabung. Du bewegst dich auf eine innere Instanz der Seinserfahrung zu, die dir Grundvertrauen, Kraft, Ruhe, Sicherheit gibt und dir eine neue Form der Intelligenz verleiht.

Du öffnest dich für mehr Lebendigkeit, Sinn, Tiefe und Klarheit. Qualitäten, die dir im Alltag, im Beruf und bei der Begleitung oder Führung anderer Menschen dienen, und durchgreifende Lösungen generieren.

Kan Yu ist dein Weg von deinem Ich zu deinem Selbst.

Dieses Selbst dient immer dem großen Kontext dieser Welt, dem Wir. Es dient der Transformation in ein neues Bewusstsein. Ein Bewusstsein für den inneren, spirituellen Raum, jenseits von Gedanken und Emotionen.

Ein Sprung in ein integrales Bewusstsein. Eine neue Stufe der Evolution, die die heutigen Krisen der Welt überwinden und Erde vor der Zerstörung bewahren kann.

Kan Yu als Raumlehre

Unsere Wahrnehmung findet in räumlichen Gefügen statt. Du erlebst dich in deinem inneren und äußeren Raum. Durch deine Öffnung des Herzens und seine Erfüllung mit Liebe, vergrößert sich dein Wahrnehmungsraum. So erkennst du Zusammenhänge, und kannst neue Lösungsebenen schöpfen. Kan Yu ist somit eine Raumlehre, die gleichzeitig Raum neu schöpft. Du selbst stehst immer im Zentrum des Raumes, ohne das Zentrum zu sein.
Wir unterscheiden zwischen gelebten, erlebten und gebautem Raum. Doch die Wahrnehmung von Raum und die Handhabung von Energie bleibt gleich.

Der Begriff des Kan Yu

Anders als früher wird Kan Yu in der heutigen Zeit vorwiegend mit dem gebauten Raum verbunden. Der Begriff kommt aus dem Chinesischen und bedeutet einfach übersetzt “Der Weg des Himmels und der Erde”. Wenn Du den Begriff des Kan Yu googlest, wirst du neben Musikband, Seifenladen auch einige Feng Shui Experten finden. Warum sich ein Seifenladen Kan Yu nennt, wissen wir nicht, aber wir wissen, dass Kan Yu einiges mit Feng Shui zu tun hat.

Kan Yu ist der Ursprung des Feng Shui.

Aus ihm haben sich die Feng Shui-Richtungen entwickelt. Wenn Du das Bewusstsein des Kan Yu über die Meditation erfährst, hast du die Fähigkeit die Zusammenhänge aller Lebensräume wahrzunehmen und positiv auf sie einzuwirken, dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um energetische Strukturen von Räumen, Orten oder Menschen handelt.

Dein Weg im Kan Yu kann wie folgt aussehen: